Drucken

Anfertigungswerkstatt

Anfertigungswerkstatt

Wir fertigen auf Wunsch Outfits in verschiedenen Stilrichtungen an.

Es ist nicht einfach, historische Kleidung zu katalogisieren, zumindest, wenn man nicht möchte, dass jeder im „Hobby“ mit dem gleichen Outfit daher kommt!

Wir finden, dass ein jedes Outfit den Träger unterstreichen sollte und die Person wiederspiegeln sollte, die er im Hobby verkörpert. Darum ist ein jedes angefertigtes Kleidungsstück ein Unikat und nicht ein zweites mal in dieser Form erhältlich (mit Ausnahme von einigen Stücken, wie Hemden, Chemise, bestimmte Westen, Uniformen usw.). Früher wurde Kleidung auf Maß genäht. Allein diese Tatsache und auch die Schnitte, die  Verwendung fanden, machten zudem aus jedem Kleidungsstück eine Maßanfertigung, auch wenn es nicht vom Schneider kam, sondern z. B. von der Ehefrau angefertigt war. Deshalb findet Ihr hier in unserem Shop neben fertigen Einzelstücken und verschiedenen Standard-Kleidungsstücken nur eine kleine Übersicht über einige wichtige Outfit-Richtungen (anhand von Skizzen) aus der Geschichte.  

Seit Jahren nähen wir für Reenactors Outfits für die verschiedensten Hobbyrichtungen. Die Geschichte der Kleidung und Mode ist so vielfältig, dass wir viele der geschneiderten Kleidungstücke bisher nur ein einziges mal angefertigt haben und trotzdem keine lange Weile dabei bekamen!

Durch diese Vielfalt, die noch dadurch Verschärfung findet, dass die Verwendung verschiedener Materialien aus unterschiedlichen Preisklassen, bestimmten Extras usw., möglich ist, ist es sehr schwierig, eine Preisliste zu erstellen.

Die Abhängigkeit des Preises von den verwendeten Materialien (Leder, Stoff, Futter, Knöpfe, Schnallen, Zierrat usw.), dem Aufwand und nicht zuletzt der Größe (Materialverbrauch) macht dies eigentlich unmöglich.  Wir werden aber versuchen, für jede Outfit-Richtung eine „Grundgarderobe“ zusammen zu stellen und diese in der einfachsten Ausführung (Materialverwendung und Schnitt) mit Preisen (Anfangspreisklasse) an dieser Stelle in den Shop zu bringen.

Im Übrigen drehen wir einfach den Spieß um! Sagt uns, was Ihr Euch vorgestellt habt und was Ihr ausgeben möchtet und wir sagen Euch, was möglich ist. Wer sich in seiner Outfitwahl noch nicht ganz sicher ist, erhält von uns gerne auch eine Beratung.

Bei den Indianer-Outfits bieten wir außerdem das sogenannte „Ausbauhaus“ an. Für diejenigen, die mit Perlenstickerei gut zurecht kommen, sich aber an die Schnitte nicht rantrauen bzw. das teure Leder nicht verschneiden wollen, liefern wir auch den „Rohbau“, das heißt, ein fertiges Kleidungsstück ohne jegliche Verzierung.. Fragen Sie uns einfach danach!

Für diejenigen, die genau wissen, was sie wollen, bitte setzt Euch mit uns in Verbindung. Wir machen gerne ein Angebot und schicken Euch die Maßtabelle zum Eintragen zu. Wenn es der Zufall will, treffen wir uns vielleicht auch auf einem Meeting und wir können Euch an Ort und Stelle selbst ausmessen!